Gyrðir Elíasson

Gyrðir Elíasson wurde 1961 in Reykjavík geboren. Er studierte nach seinem Abitur 1982 an der Pädagogischen Hochschule in Reykjavík und ist seit 1984 freier Schriftsteller. Seither veröffentlichte er Romane, Erzählungen und Gedichtsammlungen. 1998 wurde er mit dem Isländischen Literaturpreis ausgezeichnet, 2011 mit dem Literaturpreis des Nordischen Rates geehrt.


BÜCHER

AM SANDFLUSS – PASTORALSONATE

«Komplex, lyrisch und schlicht – ein großes Buch in kleiner Form – ein Meisterwerk.»

MEHR ZUM BUCH

EIN EICHHÖRNCHEN AUF WANDERSCHAFT

Gyrðir Elíasson erzählt die grotesk-märchenhafte Geschichte eines Grenzgängers zwischen Phantasie und Wirklichkeit.

MEHR ZUM BUCH

NEWSLETTER

Success

Error

CANCEL