INFORMATIONEN

  • ca. 250 farbige Abbildungen
  • 18 Essays in deutscher und englischer Sprache
  • Erscheint am 11. April 2014

ISBN 978-3-03774-058-3
42.00 CHF / 35.00 EUR [D] / 35.80 EUR [A]

BESTELLEN
IHRE MEINUNG

APPLAUS

Success

Error

ABBRECHEN
WEITEREMPFEHLEN

In Bildern denken / Thinking in Pictures

Die Hochschule Luzern hat sich innerhalb der Schweiz unbestritten zu einer der wichtigsten Ausbildungsstätten für zukünftige Designer und Illustratoren entwickelt. International gut vernetzt, ist sie aber auch für ihre innovative Forschung bekannt und dafür, den zeichnerischen Trends nachzuspüren und den Ursachen und Wirkungen der Bildbetrachtung und Bildinterpretation nachzugehen.
 
In Bildern denkt sowohl der Künstler als auch der Rezipient, und beiden dient die Illustration oder Malerei als Instrument, die Erinnerung und das Denken zu strukturieren und zu steuern. Wie das geht, wird anhand einer kuratierten Auswahl arrivierter und junger Schweizer KünstlerInnen wie Cecile Hummel, Céline Meyrat, Yves Netzhammer, Laura Jurt und vielen anderen sichtbar. Jedem dieser Künstler hat der Herausgeber Pierre Thomé Autoren und Wissenschaftler zur Seite gestellt, die von ihrem Hintergrund ausgehend der Kultur des Sehens und Denkens in Bildern neue Facetten hinzufügen.
 
 
 
In Bildern denken. Ein Experiment über die Wahrnehmung von Bildern.
 
Thinking in Pictures. An Experiment on Our Perception of Images.

NEWSLETTER

Success

Error

CANCEL