INFORMATIONEN

  • über 100 farbige Abbildungen und Fotos
  • gebunden

ISBN 978-3-03774-003-3
20.00 CHF / 18.00 EUR [D] / 18.60 EUR [A]

BESTELLEN
LESEPROBE
IHRE MEINUNG

APPLAUS

Success

Error

ABBRECHEN
WEITEREMPFEHLEN

ÄHNLICHE BÜCHER

HOSENLUPF - EINE FRECHE KULTURGESCHICHTE DES SCHWINGENS

Autoren wie Peter Bichsel oder Milena Moser gehen dem Mythos des Schwingens auf den Grund und in zahlreichen Essays und Interviews kommen ehemalige und jetzige Schwingerkönige zu Wort, u.a. Meli Karl, Abderhalden Jörg, Hasler Eugen und Wenger Kilian.

MEHR ZUM BUCH

Wetterpropheten

 

Sachbuch
 

Inmitten der Berge, im schweizerischen Muotatal, hat das Vorherbestimmen des Wetters eine lange Tradition: Anhand von Mäusen, Winden, Pflanzen, Pilzen, Tannzapfen, Ameisen, Beeren und Hölzern wird dort seit dem 18. Jahrhundert das Wetter vorausgesagt, denn vor allem die Bauern waren darauf angewiesen, die Zeichen der Natur zu erkennen, um ihre Ernten und somit das Überleben zu sichern. Auch wenn heutzutage die meteorologischen Dienste rund um die Uhr ihre präzisen Wettermodelle unter das Volk bringen, die Menschen im Muotatal wollen sich nicht alleine darauf verlassen, denn wer kennt das Wetter eines Landstriches besser als die Menschen, die dort leben.
 

Ileana Soana hat die Muotathaler Wetterfrösche begleitet, sich in ihre Geheimnisse einweihen lassen und daraus ein wundervoll und aufwendig gestaltetes Buch gemacht. Ergänzt wird die Publikation durch einen Essay des Journalisten Lukas Walde und einen Beitrag des Meteorologen Eugen Müller, der über die Geschichte der wissenschaftlichen Wettervorhersage in der Schweiz und von den aktuellen Wettermodellen heutiger Wissenschaft berichtet.


PRESSESTIMMEN


«Kauzig und recht verschmitzt sind die Muotataler Wetterpropheten. Ihr Augenzwinkern ist auch im Buch spürbar. Es vermittelt auf amüsante Art das Wetterhexer-Einmaleins.»
 SF1 Kulturplatz
 

«Ein Kunstwerk!»
Emotion
 

«Autorin Ileana Soana begibt sich in einem faszinierenden Buch auf die Spuren knorriger Männer im urchigen Land. Ein grafisch interessant gemachtes Werk, das die bekanntesten Wettermänner der Urschweiz zeigt, ihre Arbeit und Methoden in persönlichen Gesprächen vorstellt.»
 SonntagsBlick Magazin


«Schönes Wetter, schönes Buch. Die junge Grafikerin Ileana Soana hat sich die Geschichte der 'Wätterschmöcker' erzählen lassen, hat das mit großartigen Fotos bebildert und ein Buch gestaltet, das mit typographischen Details beeindruckt.»
 ORF FM4
 

«Wäre das Wetter nur immer so schön wie dieses Buch.» 
Werner T. Fuchs

NEWSLETTER

Success

Error

CANCEL