Die Idee von 9x9 ist simpel: Jeweils während 9 Monaten am 9. Des Monats gibt es ein Dinner für 9 Gäste in 9 Akten, serviert im Schaufenster eines Pop-Up Restaurants in Luzern.
 
57'766 Akte als Gastgeberinnen, das ergibt 34 Abende mit 1'699 Gästen – so oft entzückten Franziska Bründler und Simone Müller-Staubli bereits ihre Gäste. Immer wieder wurden sie an diesen Abenden gefragt: „Was macht gute Gastgeberei eigentlich aus?“ Sie beantworten die Frage, in dem sie im nächsten Kapitel ein Herzensprojekt verwirklichen und ein Buch schreiben: «Das 9x9 der Gastgeberei». Sie gehen eben dieser Frage nach, gemeinsam mit Experten und Freunden, die ihre Leidenschaft für gepflegte Tafelkultur, kulinarische Genüsse und einzigartige Erlebnisse teilen.
 
Der Applaus Verlag wird das Resultat veröffentlichen, das kein Kochbuch im herkömmlichen Sinne werden soll, sondern ein 9x9 der Gastgebereieine Anleitung in 9 Akten für leidenschaftliche Gastgeber und jene, die es werden wollen.
 
Angereichert werden die Gedanken durch die Bilder des Photographinnen-Duos Simone Vogel und Claudia Linsi. Text und Bild werden durch die kreative Graphikerin Daniela Schmid von den Agentur Planet in Einklang gebracht.  
 
Buchvernissage ist – wie könnte es anders sein – am 9.9.2015. Damit bis dahin ein perfektes Menü bereitsteht, kann man das Buch schon jetzt unterstützen und sich sein persönliches Exemplar und viele weitere genüssliche Goodies sichern HIER

NEWSLETTER

Success

Error

CANCEL