WALDE + GRAF geht nach Berlin, APPLAUS startet neu in der Schweiz.

Mit illustrierten Romanen, Graphic Novels und aufwendig gestalteten Büchern auch zu Schweizer Themen hat sich der Verlag WALDE + GRAF in den letzten drei Jahren einen Namen gemacht. Nun richtet er seine Programmarbeit neu aus. Ab Herbst 2012 wird ein Teil des Programms in Berlin erscheinen. Das Schweizprogramm wird unter dem Label APPLAUS von Zürich aus weitergeführt.

Anais Walde und Peter Graf haben die Markenrechte von WALDE + GRAF an Aufbau-Eigentümer Matthias Koch verkauft, der mit METROLIT einen neuen Verlag für Popkultur gegründet hat. Dort wird Peter Graf das Programm von WALDE + GRAF fortführen. Anais Walde und Peter Graf werden sich als Gesellschafter an METROLIT beteiligen.

Mit ca. 8 Titeln jährlich wird das Schweizprogramm von Zürich aus fortgesetzt und mittelfristig ausgebaut. Bereits im Herbst erscheint das erste APPLAUS-Programm. Darunter "Das Greenpeace-Handbuch", ein Ratgeber, der in Kooperation mit Greenpeace Schweiz entsteht sowie die Schweizreportagen "Reisen ins Landesinnere" des mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis ausgezeichneten langjährigen MAGAZIN-Redakteurs und heutigen SPIEGEL-Mitarbeiters Guido Mingels.

Die Pressearbeit für WALDE + GRAF wird weiterhin von Valerie Besl betreut.

Ihre Rückfragen richten Sie bitte an Peter Graf, pg@waldegraf.ch, +41 44 380 29 50

NEWSLETTER

Success

Error

CANCEL