Zürich liest wieder. 
 
Vom 24. bis 27. Oktober 2013 geht zum dritten Mal das Buch- und Lesefestival «Zürich liest» über die Bühnen und durch die Buchhandlungen von Zürich, Winterthur und der Region. Mit 140 Lesungen und literarischen Veranstaltungen und über 200 Autorinnen und Autoren aus der Schweiz, aus Europa und Übersee gehört «Zürich liest» zu den grössten Literaturfestivals im deutschsprachigen Raum. 
 
APPLAUS ist mit dabei.
 
Am Samstag, 26. Oktober 2013 um 17 Uhr liest Stephan Pörtner aus seinem neuen Genossenschaftskrimi MORDGARTEN:
 
Krimiautor Stephan Pörtner lässt Edgar Zingg, den Hauswart der Genossenschaftssiedlung Moorgarten, auf Spurensuche gehen: Ein Mord verdirbt den guten Ruf der Siedlung, die fortan nur «Mordgarten» gerufen wird. Lakonisch-präzise Gesellschaftskritik im ersten «Genossenschaftskrimi».
 
 
 
Kantine Genossenschaft Dreieck
Gartenhofstrasse 27, 8004 Zürich
www.dasdreieck.ch
Zugang auch von der Ankerstrasse 16 ausgeschildert.
 

Eintritt: CHF 10.00.
Keine Tickets, nur Reservation unter paranoiacity@paranoiacity.ch, 044 241 37 05.

NEWSLETTER

Success

Error

CANCEL